Servus und grias di !

-

Mitnand - Hand in Hand

Im Schuljahr 2019/2020 werden in der Grundschule Weyarn 160 SchülerInnen in 8 Klassen unterrichtet.

 


Tiger-Hase-Kurs mit der Kampfsportschule Kornhass

Richtig Spaß gemacht hat es den Kindern der Klassen 1, 2, 3 und 4 der Grundschule Weyarn am 14. und 15. September mit den Jungs der Kampfsportschule Kornhass.

 

Aufgeteilt in 2 Gruppen wurde den Kindern gezeigt, was zu tun ist, wenn es mal „brenzlig“ wird. In spielerischer Art wurde für den Ernstfall geprobt und auch anfangs zurückhaltende Kinder trauten sich schnell den Tigerschrei und die Tigerkralle zur Abwehr einzusetzen. Fazit der Kinder: wir wären gerne jedes Wochenende Tigerhasen!!!

 

Alle Eltern und Kinder bedanken sich herzlich für die großzügigen Spenden der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee, der Raiffeisenbank im Oberland und der Firma Schweiger in Sauerlach, die eine Durchführung des 2-tägigen Kurses ermöglicht haben.

Erntedankgottesdienst mit Pater Michael

 Am 7. Oktober feierten das Kinderland Weyarn und die Grundschule Weyarn zusammen das Erntedankfest mit einem Gottesdienst. Wiedermal gab die umfassende musikalische Begleitung des Kinderland-Teams der Feier einen besonders fröhlichen Rahmen. Pater Michael holte dabei mit seiner Fußballstadion-Anspielung auch den letzten Singmuffel aus der Reserve. Dann durften alle Kinder ihre Erntedank-Mitbringsel vor den Altar legen. Zum Ende des Gottesdienstes durfte jeder etwas aus den Erntedankgaben mitnehmen und wir machten uns auf den gemeinsamen Rückweg.

 

Verkehrssicherheitspreis 2019/2020 für die Klasse 4b

Unsere Viertklässler konnten sich den Verkehrssicherheitspreis 2019/2020 im Bezirk Holzkirchen sichern und gehörten damit zu den besten Radlern im Landkreis. Das hat in den letzten Jahren noch keine Weyarner Klasse geschafft und daher gratulieren wir ganz herzlich zu diesem tollen Preis.

 

Als Belohnung für die hervorragenden Leistungen überreichte der Geschäftsführer der Verkehrswacht Miesbach, Peter Schiffmann, je 200€ für die Klassenkasse und die Verkehrserzieher der Polizei eine Urkunde.

St. Martin in der Grundschule Weyarn

Weil dieses Jahr unser gemeinsamer Martinszug leider wegen der schlechten Wetterprognose ausfallen musste, feierten Kinderland Weyarn und Grundschule einfach gemeinsam vormittags. Wir hatten die Martinslieder ja fleißig zusammen geübt und wollten dies natürlich auch zeigen. Daher trafen sich alle am 12.11 in der Aula der Grundschule. Dort sangen wir erst mit der musikalischen Begleitung des Kinderlandes „Sankt Martin“. Danach führte die Klasse 3a unter der Leitung von Frau Siebler das jährliche Martinsspiel auf. Die mutigen Erzähler und Schauspieler führten uns dabei zurück in die Zeit der Römer und zeigten einmal mehr, wie wichtig Nächstenliebe und Toleranz sind. Ein großer Dank geht an Frau Siebler für die liebevollen Kostüme und die schöne Inszenierung.

 

Zum Abschluss sangen wir noch weitere Lieder und aßen gemeinsam die Martinsgänse, die Eltern liebevoll für uns gebacken hatten. Die Kinder teilten ihre Gänse sogar so emsig miteinander, dass wir beinahe noch welche übriggehabt hätten. Ein schönes Zeichen für unser Miteinander.