Mitnand - Hand in Hand !

Aktuelles aus der GS Weyarn

Im Schuljahr 2021/2022 werden in der Grundschule Weyarn 158 SchülerInnen in 8 Klassen unterrichtet.


Unser Schuljahr 2021 / 2022


 Schullandheim der 3. Klassen in Oberaudorf

Kurz nach den Pfingstferien war es so weit und unsere Drittklässler planten die Fahrt ins Schauerhaus bei Oberaudorf. Hoch über dem Tal gelegen, hat man von hier aus beste Bergsicht und jede Menge Freizeitmöglichkeiten am Hocheck. Die Kinder waren im Vorfeld schon sehr aufgeregt und besonders die Frage der Zimmeraufteilung trieb alle um. Wie der Schullandheimaufenthalt war, beschreiben unsere Kinder so:

„Das Schullandheim war toll, aber wir mussten den Weg bis zum Schullandheim gehen. Der Aufmarsch war anstrengend. Alle waren aufgeregt, als wir angekommen sind. Die Zimmer waren sehr schön. Das Essen war lecker. Ich fand es cool, dass es einen Kiosk gab und einen süßen Hund namens Baru. Der hat eine Schülerin umarmt. Es gab auch ein Hockeyfeld.“ Lonie und Eva

 

„In der Früh war es witzig, weil die Lehrerinnen uns mit Musik aufgeweckt haben, mit einer Trommel, Rassel und Gitarre. Das Sommerrodeln war schön, als wir dran waren. Am Lagerfeuer war es witzig, weil es Marshmallows gab, wir gesungen haben und danach konnten wir spielen. Zum Essen gab es immer was, mal warm, mal normale Brotzeit. Im Zimmer hatten wir Zeit um auch mal Pause zu machen. Zimmerkontrolle gab es auch und wer ein schönes Zimmer hatte, kriegte einen Punkt. In unser Schullandheimbuch konnten wir was reinschreiben. Zu Viert mussten wir uns ein Zimmer teilen und bei so vielen war immer was los.“ Sabine und Julia 

 

Neben dem Spaß im Zimmer, haben wir natürlich auch viel unternommen. Wir starteten mit dem Thema „Orientierung und Karten“. Die Kinder machten sich dabei gegenseitig mit Kompass und Karte eine Schatzsuche. Abends gab es dann einen tollen Kinoabend mit Popcorn. Es dauerte zwar, bis alle eingeschlafen waren, aber irgendwann siegte dann doch die Müdigkeit. Am nächsten Morgen starteten wir mit Frühsport und brachen dann auf zu einer Wanderung über den „Sagenpfad“. Unsere geplante Abfahrt mit der Rodelbahn wurde dann leider von einem Regenschauer unterbrochen. Aber immerhin kam bald die Sonne wieder raus und alle Kinder konnten einmal fahren. Am zweiten Nachmittag entwickelten die Kinder Theaterstücke passend zu den Stilrichtungen Abenteuergeschichte, Romantik, Horror, Drama und Komödie. Die Vorführungen waren wirklich alle spannend und passend umgesetzt und es gab auch viel zu lachen. Abends konnten wir dann bei bestem Wetter am Lagerfeuer den Aufenthalt ausklingen lassen. Sicher war das eine Reise, die wir alle in toller Erinnerung behalten werden.

 Frohe Ostern!

 

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Freunde und Partner der Schule,

 

nach erfolgreicher Ostereiersuche und einer schönen Osterandacht wünscht das gesamte Team der Grundschule Weyarn Ihnen und euch wohlverdiente und entspannte Osterferien.

 

 Unser Trommelzauber

 

Nun hat es endlich geklappt und das Projekt „Trommelzauber“ kam vor Ostern zu uns in die Grundschule Weyarn. Mit ca. 200 kleinen und großen Trommeln bestückt stand er plötzlich da, der Sprinter mit der großen Aufschrift. Die Kinder machten schon große Augen, was wohl auf sie zukäme, als montags in der ersten Stunde plötzlich alle Kinder eine kleine Djembe in die Hand bekamen und dann ging es richtig los. Otto vom Trommelzauber-Team machte den Schülern Rhythmen auf der Trommel vor und ohne große Erklärungen trommelten unsere Kinder mit. Gebannt blickten sie nach vorne, um nur ja mitzubekommen, welchen Rhythmus sie nachmachen sollten. Otto erzählte von Afrika, dem bekannten Trommler Bacary und vielen anderen spannenden Dingen rund um unser Projekt. Aber hauptsächlich wurde zu mitreißenden Liedern getrommelt, wobei auch die Lehrer und Lehrerinnen fleißig mitmachten. Immerhin sollte ja alles auch vor den Eltern aufgeführt werden. Wir begannen morgens gemeinsam mit einer Stunde und anschließend durfte jede Stufe nochmal eine Schulstunde alleine mit Otto üben. Jede Stufe bekam ein eigenes Tier. So waren die dritten Klassen zum Beispiel Elefanten und übten einen entsprechenden Elefantentanz. Mit Mut-mach-Sprüchen wie „Ich bin klasse, du bist klasse, wir sind klasse.“ konnten wir uns die Rhythmen ganz leicht merken. Zum Abschluss der Woche luden wir die Eltern am Donnerstag aufgeteilt in die Klassenstufen in die Turnhalle zu unserer Aufführung ein. Die Kinder waren schon etwas aufgeregt mit dem großen Publikum, aber das war schnell vergessen, als wir erstmal losgetrommelt hatten. Alle Kinder waren so stolz und die Großen mit ihnen. Es war eine ganz tolle Woche mit viel Gemeinschaftsgefühl und positiven Botschaften. Unser großer Dank gilt dem Förderverein für die Übernahme der Kosten, Herrn Otto Klösel von „Trommelzauber“ und der Familie Wollgarten, die ihn im Schweizerhaus aufnahm.

 Action Painting der 3. Klassen nach Jackson Pollock

 Klimafrühling in der Grundschule Weyarn

Die 1. Klassen arbeiten zum Thema "Klimafrühling". Wir freuen uns auf viele Besucher am 7.Mai in der Weyhalla!

 

 Wir feiern (mit Abstand) Fasching!

 Carneval der Tiere in der Klasse 2b

 

Bei einem kleinen Musikprojekt beschäftigten wir uns intensiv mit der Musik von Camille Saint-Saëns. Ob springende Kängurus, gackernde Hühner, tanzende Schildkröten- es waren viele Tiere zu hören. Zu den Königen der Tiere, den Löwen, bastelten wir uns mit viel Eifer tolle Löwenmasken und verwandelten uns in eine Löwenklasse, die einen stolzen Löwentanz tanzte.

 

 Informationen zur Schulanmeldung und zum Schulspiel

 

Liebe Eltern,

 

die Schulanmeldung für unsere zukünftigen Erstklässler ist für Mittwoch, 23.03.2022 nachmittags geplant – sofern diese persönlich durchführbar ist. Ansonsten findet diese im Zeitraum vorher wieder postalisch statt.

 

Das Schulspiel für alle Kinder ist für Dienstag, 15.03.2022 vormittags geplant.

 Waldspiele der Klassen 1a und 1b

 Umgang mit Bällen - Stationentraining der 1. Klassen auf dem Schulhof

 Frohe Weihnachten!

 

Wir danken allen Eltern und Freunden der Schule für die tolle Unterstützung und gute Zusammenarbeit im letzten Jahr.

 Wintereindrücke aus der GS Weyarn

 

Der Winter hat dieses Jahr schon früh Einzug gehalten in unserer Grundschule. Die Kinder (und auch das Kollegium) freuen sich darüber sehr und nutzen ausgiebig die wunderbare Winterlandschaft direkt vor der Haustür.

 

 Der Nikolaus zu Besuch in Weyarn

 

Auch dieses Jahr kam uns am 6. Dezember in der Grundschule wieder der Nikolaus besuchen. Die Kinder waren sehr aufgeregt und freuten sich über den Besuch wirklich. In Zeiten, in denen so viel ausfällt und gestrichen wird, versüßte den Kindern so eine Besonderheit den Alltag. Die ersten und zweiten Klassen bekamen aus dem großen, goldenen Buch des Nikolaus vorgelesen. Schon erstaunlich, was er alles weiß. Ganz viel Lob war allerdings mit dabei. Wir haben halt ganz liebe Schüler und Schülerinnen an der Schule. Dann gab es für jeden ein Nikolaussäckchen mit etwas Süßem und auch Obst. Die dritten und vierten Klassen bekamen einen kürzeren Besuch. Ein Junge aus der Klasse 3a fragte sogleich, wo denn der Krampus heute sei. Der Nikolaus klärte uns auf, dass der gestern einen ganz, ganz langen Abend gehabt hätte und ein richtiger Langschläfer sei. Wir hätten sicher keinen Spaß, wenn er mit der schlechten Laune bei uns in der Schule stände. Das konnten alle Kinder gut nachvollziehen.  

 

Download
Rahmenhygieneplan - Kurzfassung (11.11.21)
2021_11_12_Kurzübersicht_RHP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 388.3 KB
Download
Merkblatt zum Umgang mit Erkältungs- und Krankheitssymptomen (11.11.2021)
2021_11_12_Merkblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 520.7 KB

 Herzliche Grüße

 A. Molthan, Rektorin

 Absage Elterninformationsabend zur Schulfähigkeit / Einschulung

 

Liebe Eltern unserer zukünftigen Erstklässlerinnen und Erstklässler,

 

aufgrund der aktuell sehr hohen Corona-Inzidenz in unserem Landkreis müssen wir den für den 25.11.2021 geplanten Elterninformationsabend zur Schulfähigkeit bzw. Einschulung leider absagen.

 

Wir informieren Sie wie im letzten Jahr mit einem Informationsschreiben, welches wir Ihnen über die Kindergärten zuleiten werden.

 

Mit herzlichen Grüßen,

 

A. Molthan, Rektorin

 Autorenlesung an der GS Weyarn

 

Die Woche nach den Ferien startete für die Kinder der Grundschule Weyarn mit einem besonderen Besuch. Zwei Schülerinnen beschreiben das Ereignis so:

 

„Die Autorenlesung“

Am 08.11.2021 war in unserer Grundschule in Weyarn ein ganz aufregender Tag: ein richtiger Schriftsteller namens Oliver Pötzsch war bei uns zu Besuch und stellte uns zwei seiner Bücher vor. Das erste Buch hieß „Ritter Kuno Kettenstrumpf“ und das zweite „Ritter Kuno Kettenstrumpf und die geheimnisvolle Flaschenpost“. Alle Kinder haben aufmerksam zugehört und auch Fragen vom Autor beantwortet. Mir hat das zweite Buch besser gefallen.“  – Sarah (4a)

 

„Der Vorlesetag“

In die Grundschule Weyarn kam am Montag den 08.22.2021 der Autor Oliver Pötzsch. Er stellte die Bücher „Ritter Kuno Kettenstrumpf und die geheimnisvolle Flaschenpost“ vor. Der Autor sang mit den Schülern lustige Lieder und erzählte Geschichten aus seinen Büchern. Den Kindern zeigte er auch Gegenstände aus dem Mittelalter, die zu seiner Geschichte passten. Zum Schluss verteilte er Autogrammkarten an alle und schenkte der Schule eine CD seiner Lieder.“ – Sofie (4a)

 

 

Da kann man sich vorstellen, dass alle begeistert mitmachten. Herr Pötzsch verstand es, die Kinder in seine Erzählungen einzubinden. Wir haben gestampft, wie ein Riese, geklatscht zum Lied, mit den Händen einen Sturm entfacht und einige Schüler durften sogar das Gewicht eines echten Schwertes heben. Natürlich in der dazu passenden Kettenhaube! Ein Junge durfte sogar mit der eisenbewährten Hand das Ritterschild einschlagen. Dieser Besuch bleibt uns sicher noch lange in Erinnerung. Wir haben uns sehr gefreut und bedanken uns herzlich bei Frau Reichl von der Bücherei Feldkirchen-Westerham, die mit Ihrem Engagement eine Förderung bzw. Finanzierung des Projektes im Rahmen von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V., möglich gemacht hat. Natürlich danken wir auch Herrn Pötzsch und der CR- Leseagentur für diesen außergewöhnlichen Vormittag und die mitreißende Performance.

 

Herbstausflug der 2. Klässler

 

In der letzten Woche vor den Herbstferien machten sich die beiden zweiten Klassen jeweils auf den Weg ins Mangfalltal zum Hof der Kräuterpädagogin Frau Gröbmeyer. Dieses Mal nahmen die Kinder mit vielen spannenden Spielen und Aufgaben unter die Lupe, wie sich heimische Pflanzen und Tiere auf den Winter vorbereiten.  Nach einer tollen Schatzsuche im Wald hatte jedes Kind seine eigene Schatztruhe mit Naturmaterial befüllt. Diese wurde anschließend noch mit selbstgetrockneten Blättern verziert und stolz nach Hause getragen. Danke an Frau Gröbmeyer, mit der wir diesen wunderschönen Vormittag erleben durften.

 

Einschulungsfeier der 1. Klässler

 

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

auch in diesem Schuljahr hatten wir wieder richtig Glück (im Unglück) und konnten trotz der Corona-Bedingungen einen tollen Schulstart mit unseren 1. Klässlern feiern. Die strahlende Sonne und die sommerlichen Temperaturen machten dabei den erneut gestaffelten Ablauf der Feier fast vergessen. Außerdem haben alle Beteiligten, darunter natürlich auch unser engagierter Elternbeirat, wieder einmal großen Einsatz und vor allem Flexibilität bewiesen. Vielen Dank! :)

 

Herzliche Grüße und allen Kindern einen fröhlichen Schulstart

A. Molthan, Rektorin

 

Freiwilliges soziales Jahr an der GS Weyarn

Herzlich willkommen! :)

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

wir freuen uns sehr auf das neue gemeinsame Schuljahr, hoffentlich mit möglichst durchgehendem Präsenzunterricht.

 

Alle Eltern der zukünftigen 1. Klässler haben wir bereits gestern per E-Mail über das Vorgehen bei der Einschulung informiert, die Eltern der restlichen Jahrgangsstufen erhalten heute eine E-Mail mit den wichtigsten Infos zum Schuljahresbeginn. 

 

Wir wünschen allen einen fröhlichen Schulstart!

 

Herzliche Grüße

A. Molthan, Rektorin

Start in das Schuljahr 2021/22

 Liebe Eltern,

 

im Folgenden können Sie einen Elternbrief des Kultusministeriums aufrufen, in dem die neuen Rahmenbedingungen für den kommenden Unterrichtsbetrieb aufgeführt und erklärt werden:

 

Download
Start in das Schuljahr 2021/22
2021_09_09_M_an_Eltern_Start_in_das_Schu
Adobe Acrobat Dokument 282.4 KB

PCR-Pooltests an Grund- und FÖrderschulen

 

Liebe Eltern,

 

unter folgendem Link können Sie sich auf der Seite des bayerischen Kultusministeriums über die kommenden PCR-Pooltestungen ab dem Schuljahr 2021/22 informieren. Bitte beachten Sie dazu auch das folgende Elterninfoschreiben:

 

Download
Einführung von PCR-Pooltests an Ihrer Schule
Elternschreiben-Pooltestungen_10.09.21.p
Adobe Acrobat Dokument 458.7 KB